gesund1

gesund2
 
Es gab mal eine Zeit, in der ich mich wirklich gesund ernährt habe… Diese Zeit liegt nun etwas zurück (zu lange?).
Leider Gottes kann man bereits Anzeichen meiner “ungesunden Zeit” sehen. Nun ich möchte jetzt nicht übertreiben aber wir Frauen neigen nun mal dazu, vor allem, wenn es um unsere Figur, Haare und allgemeinen “Tussikram” geht. Freundinnen können natürlich nichts sehen, der Freund sagt nur: “Solange du nicht aussiehst wie Cindy aus Marzahn ist alles OK” und die ach so lieben Feindinnen, sagen natürlich “Nein” damit man weitermampft….Hmm jaa sehr charmant aber Frau möchte ja auch was für sich selbst machen und sich wohl fühlen also MUSS sich was ändern.
 
Möglicherweise habe ich es erwähnt ( vielleicht auch nicht) aber ich habe mich im Fitnessstudio angemeldet und versuche mich wieder gesünder zu ernähren, bzw. wieder so zu ernähren bevor ich mit meinem Freund zusammenzog. Das mit dem Fitnessstudio klappt ganz gut bisher – ich besuche regelmässig Kurse und es macht auch Spaß. Ich werde euch bald meinen Fitnessplan zeigen aber jetzt geht’s ums Essen, was sonst?! Momentan liebe ich diesen Salat, ganz leicht zu machen und auch noch super lecker 🙂
REZEPT
Feldsalat
1 Apfel (würfeln)
Italienischer od. Spanischer Schicken
Kern-Mix (Sonnenblumenkerne, Kübiskerne, etc.)
 
Alles mundgerecht schnippeln, Kerne leicht anbraten (ohne Öl) und Dressing drauf. Das Dressing kann ganz einfach sein. Am besten Essig, Olivenöl, bisschen Salz und Pfeffer oder einfach, was euch am besten schmeckt aber kein French-Dressing…. wir wollens ja leicht haben.
PS. Klingt erstmal vielleicht ungewöhnlich aber Apfel passt perfekt, einfach ausprobieren. Yam Yam….
Lasst es euch schmecken, muaah!