Living on your own might be difficult sometimes – there’s always something to do: cleaning your appartment, paying the bills, washing the clothes and of course cooking. I have to admit that cooking has always been my favourite but sometimes it’s just sad – I mean, cooking for yourself is just boring if your living alone. But lately I’ve been cooking a lot and I have to admit I’m really enjoying it – especially when my boyfriend likes it, too. I mean, sometimes you have to Indulge yourself! I’ve cooked rice with beef and vegetables and of course a small salad! Do you still living at home? Or living on your own? – LOVE

Zugegeben, alleine zu wohnen bringt wirklich viele Pflichten mit sich: wöchentliches Einkaufen, Wohnung putzen und aufräumen, Wäsche waschen, Rechungen bezahlen und natürlich kochen… Letzteres mache ich eigentlich sehr gerne, jedoch ging die Lust mit der Zeit etwas verloren, denn wer kocht schon gern für sich alleine? Die Lust am Kochen habe ich aber zum Glück seit ein oder zwei Monaten wiederentdeckt – vor allem bin ich immer ganz stolz, wenn ich meinem Freund meine neuen Kreationen präsentieren kann – und diese ihm auch super schmecken! Heute hatte ich Lust mir mal was Gutes zu gönnen und das ist das Ergebnis: Reis mit Rindfleisch und Gemüse + kleinen Tomaten-Gurken-Salat! Wer von euch wohnt alleine bzw. mit dem Partner zusammen? Ich könnte es mir nicht mehr vorstellen Zuhause zu wohnen – zu sehr habe ich mich an dieses Leben mit all seinen Komplikationen, Höhen und Tiefen gewöhnt und verliebt! – MUAHH
DSCF1777
DSCF1782